Studium: Kontaktbörse für angehende Logistiker

Nachhaltigkeit im Fokus des FHWS-Logistik-Symposiums 2013.
Redaktion (allg.)

Der Förderverein der Logistiker der Hochschule Würzburg-Schweinfurt e.V. (FHWS) richtet am Donnerstag, den 14. November, zum vierten Mal sein jährliches Logistik-Symposium aus. In diesem Jahr steht es unter dem Motto „Nachhaltigkeit erleben“. Das Symposium richtet sich an Studierende der Fachrichtung Logistik. Ziel ist der Wissenstransfer zwischen Studierenden, Alumni, Wirtschaftsvertretern und Professoren.

Die erste Hälfte des Symposiums wird abgerundet von der Verleihung des „Logistics Solution Awards" für herausragende Abschlussarbeiten im Bereich Logistik. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert und wurde wie bereits im Vorjahr von der Hans Geis GmbH + Co KG, Bad Neustadt, gestiftet (LOGISTIKHEUTEberichtete). Am Nachmittag folgen Workshops zu nachhaltigen Produkten sowie grünen Geschäftsmodellen. Dabei beleuchten Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft Erfolgsbeispiele nachhaltigen Wirtschaftens in der Logistik. Außerdem sind ganztägig verschiedene Unternehmen als Aussteller vor Ort, die interessierten Studierenden Informationen über ihre Unternehmen, Beratung bei der Bewerbung und erste professionelle Kontakte bieten.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email