Studie: Nordseehäfen überzeugen

Alternative Transportwege von China nach Osteuropa untersucht.
Matthias Pieringer

Die ROI Management Consulting AG, München, und die Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V., Bremen, haben alternative Transportwege von China nach Osteuropa untersucht. Hauptziel der Studie war es, die Nordseehäfen in Sachen logistischer Qualität mit den geografisch günstiger gelegenen Häfen im Mittelmeer und im Schwarzen Meer zu vergleichen. Die Befragung von Praktikern bescheinige den Nordseehäfen Hamburg, Antwerpen, Bremen/Bremerhaven und Rotterdam „den Status als zuverlässigste und sicherste Bindeglieder zur Versorgung osteuropäischer Werke“, teilten die Studienverfasser kürzlich mit. Die Schlusslichter in der Auswertung sind die ukrainischen Häfen Odessa und Ilyichevsk.

Die Studie fußt auf Analysen und einer Online-Befragung von mehr als 90 Entscheidern in Logistikfunktionen, die von Dezember 2011 bis Januar 2012 durchgeführt wurde.

Printer Friendly, PDF & Email

Branchenguide