Werbung
Werbung
Werbung

Studie: Mehr E-Commerce, mehr mobile Lösungen

Laut einer Umfrage steigert Onlinehandel die Digitalisierung in Logistikzentren.
Mobile Technologien wie Scanner und Voicelösungen sind in Logistikzentren auf dem Vormarsch. Das hat eine Studie des amerikanischen Technologiekonzern Honeywell ergeben. (Foto: Fotolia/Anatoly Vartanov)
Mobile Technologien wie Scanner und Voicelösungen sind in Logistikzentren auf dem Vormarsch. Das hat eine Studie des amerikanischen Technologiekonzern Honeywell ergeben. (Foto: Fotolia/Anatoly Vartanov)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Fast 90 Prozent der Logistikzentren in den USA und Europa wollen in den nächsten fünf Jahren auf mobiles Equipment wie Voice-Anwendungen, Handhelds sowie mobile Drucker und Scanner umsteigen. Das ergibt eine Studie des Technologiekonzerns Honeywell International Inc., Morristown, (USA), und des Meinungsforschungsinstituts Yougov, London.

Optimierter Warenfluss

Demnach sieht ein Großteil der Befragten aus den USA, Großbritannien, Frankreich und Deutschland durch den wachsenden E-Commerce die Notwendigkeit ihre Auftragsabwicklung und die Erfüllung von Serviceanforderungen durch den Einsatz mobiler Lösungen zu optimieren.

Hohe Verluste

Dazu trägt laut Honeywell auch die Tatsache bei, dass den Unternehmen jährlich Verluste von bis zu 400.000 US-Dollar durch fehlerhafte Warenentnahme entstehen.

Voicelösungen auf dem Vormarsch

Laut Honeywell werden dabei insbesondere Voice-Lösungen von den Umfrageteilnehmern favorisiert. So erwarten etwa 94 Prozent in Deutschland und 87 Prozent in den USA, dass es in den nächsten fünf Jahren einen vermehrten Umstieg auf diese Technologie geben wird.

Lösungen für Omnichannel

Die Studie habe zudem ergeben, dass rund zwei Drittel aller Logistikzentren auf mehr als einem Verkaufskanal aktiv seien und 84 Prozent der Befragten davon ausgehen, dass Datenerfassungstechnologien einen positiven Einfluss auf ihre Omnichannel-Distributionsstrategie haben. Deshalb geht Honeywell davon aus, dass die Befragten auch zur Warenverfolgung auf zusätzliche Technologien zurückgreifen werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung