Strategie: Beratungshaus Io integriert Industrie Consulting von Agiplan

Agiplan konzentriert sich nach Eigenangaben künftig auf das Thema Public Management.

Der Berater Io hat den Geschäftsbereich Industrie Consulting von Agiplan übernommen. (Symbolbild: Pictworks/AdobeStock)
Der Berater Io hat den Geschäftsbereich Industrie Consulting von Agiplan übernommen. (Symbolbild: Pictworks/AdobeStock)
Sandra Lehmann

Das Heidelberger Beratungshaus Io Consultants hat zum 1. Juli den Geschäftsbereich Industrie Consulting der Unternehmensberatung Agiplan in das eigene Leistungsspektrum integriert. Das teilt Io in einer Pressemeldung mit. Demnach wechseln alle laufenden Projekte sowie die entsprechenden Agiplan-Mitarbeiter in die Io-Gruppe.

Für die Kunden der Agiplan werden alle bisherigen Ansprechpartner auch weiterhin zuständig sein, heißt es vonseiten des Heidelberger Unternehmens. Damit soll die Kontinuität in allen Kundenbeziehungen und Projekten sichergestellt werden. Io möchte mit der Integration des Industrie Consulting von Agiplan nach Eigenangaben den Wachstumskurs der vergangenen Jahre fortsetzen. Das Leistungsspektrum als Supply Chain Berater und Planer werde weiter ausgebaut und in laufende und neue Projekte eingebracht. Mit der personellen Erweiterung stünden in den verschiedenen Geschäftsfeldern nun über 400 Berater und Planer aus allen erforderlichen Leistungsbereichen für Projekte bereit.

Fokus auf Strukturwandel und Nachhaltigkeit

Wie Agiplan im Zuge dessen mitteilte, möchte sich das in Mülheim an der Ruhr ansässige Beratungshaus strategisch neu ausrichten und den Fokus zukünftig konsequent auf den Ausbau des Geschäftsbereichs Public Management zu legen. Konkret wolle Agiplan in Stadt und Region mit der Neuausrichtung die nachhaltige Transformation mitgestalten.

„Wir befähigen die öffentliche Hand durch Strategien, Konzepte und konkrete Umsetzungen und gestalten mit Akteuren aus Wirtschaft und Gesellschaft starke und resiliente Zukunftsräume. Unsere Leistungsfelder umfassen die Beratung von Wirtschaftsförderungen, die Entwicklung von Innovationszentren sowie die Beratung zu den Themen neue Mobilität, urbane Logistik und nachhaltige Gewerbeflächenentwicklung. Ein besonderer Fokus liegt auf dem Strukturwandel“, so Dr. Christian Jacobi gegenüber LOGISTIK HEUTE.

Neben der Beratung und Realisierung von Projekten zu diesen Themen ergänzen die Tochterunternehmen Delta Consult GmbH und Prisma Consult GmbH das Portfolio um Klima- und Energieberatung.

agiplan und io haben für die Zukunft eine enge Zusammenarbeit vereinbart. Die enge Partnerschaft in einem größeren Verbund schaffe neue Perspektiven im Industrie Consulting und steigere den Nutzen für die Kundenunternehmen sowohl aus der Wirtschaft als auch der Öffentlichen Hand. Thomas Kilimann, Vorsitzender der Geschäftsführung von Io:

„Die Integration des Agiplan Industrie Consultings stärkt unsere Beratungsteams. Für Kunden und Projekte bedeutet der Schritt eine breitere Beratungs- und Leistungsbasis, die für die Zukunft zur Verfügung stehen. Wir freuen uns über diesen nächsten Expansionsschritt und heißen alle Kunden und neue Kollegen herzlich willkommen.“