SportFits verdreifacht Versandzahlen mit AutoStore-System und vollautomatischer Verpackungsmaschine

Das E-Commerce-Unternehmen SportFits hat eine neue Unternehmenszentrale in Salzweg bei Passau bezogen. Dort erlaubt es ein AutoStore-System zusammen mit einer vollautomatischen Verpackungsmaschine bestellte Produkte schnell zu versenden.

Vor dem neuen AutoStore-Lager: SportFits-Geschäftsführer Martin Bauer (l.) und Florian Weis (r.) mit Oliver Kulnick (mittig) von Element Logic. (Bild: SportFits)
Vor dem neuen AutoStore-Lager: SportFits-Geschäftsführer Martin Bauer (l.) und Florian Weis (r.) mit Oliver Kulnick (mittig) von Element Logic. (Bild: SportFits)
Gunnar Knüpffer

Das Passauer E-Commerce-Unternehmen SportFits hat Anfang November seine neue Firmenzentrale in Salzweg nahe Passau bezogen. Herzstück ist laut Mitteilung des Onlineshops für Sportwaren und Outdoorbekleidung vom 29. November eine AutoStore-Anlage, mit der das Unternehmen nicht nur die Lagerkapazitäten massiv erhöht, sondern auch die Versandzahlen verdreifacht. Dies werde auch durch eine neue vollautomatische  Verpackungsmaschine ermöglicht, die die Bestellungen um ein Vielfaches schneller für den Versand bereitmache.

Bis zu 6.000 Pakete kann SportFits nun pro Tag verschicken. So  sei es kein Problem gewesen, die Bestellflut der vergangenen Woche um den Black Friday zu bewältigen, teilte der Onlineshop mit.  Auch auf das Weihnachtsgeschäft sei das Unternehmen bestens vorbereitet.

Das AutoStore-Lager von Element Logic ist auf Schnelligkeit und Platzoptimierung ausgelegt. Die Artikel werden in 12.000 Behältern aufbewahrt und können am Kommissioniertisch abgerufen werden. Die zwölf Roboter sind dabei in der Lage, 220 Behälter pro Stunde zu bearbeiten. Der Zeitaufwand für rund 20 Bestellungen liegt bei drei Minuten.

Danach werden die vorsortierten Produkte zur Verpackungsmaschine der Firma Beck Packautomaten gebracht, die sie laut SportFits effizient und ordentlich in die vorgesehenen Versandtaschen packt. Betrieben werden die AutoStore-Anlage und die Verpackungsmaschine zu 100 Prozent mit Solarstrom.

„Das AutoStore-System in Kombination mit der vollautomatischen Verpackungsmaschine von Beck Packautomaten ermöglicht uns, die  bestellten Produkte auch unter Hochlast wie rund um den Black Friday oder vor Weihnachten extrem schnell zu versenden“, sagte Martin Bauer, Geschäftsführer SportFits. „Unsere Kunden wollen die bestellten Produkte so schnell wie möglich in den Händen halten. Mit dem neuen Setup haben wir es geschafft, alle Bestellungen innerhalb von zwölf Stunden nach Bestelleingang zu versenden.“