Werbung
Werbung
Werbung

Software: Ganzheitlichkeit im Fokus

C-Informationssysteme bringt zahlreiche Neuerungen mit zur Messe.
Auf dem Stand von C-Informationssysteme gibt es wieder einige Neuerungen zu sehen. (Foto: C-Informationssysteme)
Auf dem Stand von C-Informationssysteme gibt es wieder einige Neuerungen zu sehen. (Foto: C-Informationssysteme)
Werbung
Werbung
Nadine Bradl

Der Softwareanbieter C-Informationssysteme GmbH, Wurzen, bringt zur LogiMAT (8. bis 10. März 2016 in Stuttgart) unter anderem die Transportmanagementlösung „C-LOGISTIC“ mit, die zwei Neuheiten aufweist. Zum einen wird laut dem Anbieter die neue Version 4.8 mit Verbesserungen gezeigt. Zum anderen werde letztmalig der Entwicklungsstand der neuen Softwaregeneration „V5“ präsentiert, bevor das Programm im Sommer 2016 seinen Relaunch erfährt.

Analyse bis auf den Streckenabschnitt

Zusammen mit der Kartenanwendung „C-VIEW“ und unabhängig von der eingesetzten Telematiklösung ermögliche C-LOGISTIC unter anderem einen Soll-Ist-Vergleich zwischen geplanter und tatsächlicher Transportabwicklung, gefahrenen Strecken, benötigter Zeit und verursachter Kosten. Von einer zusammengefassten Auswertung lässt sich die Analyse bis auf einzelne Touren und Streckenabschnitte herunterbrechen.

Wann kommt die Lieferung?

Auch das integrierte Lagerverwaltungssystem „C-LAGER“ kommt mit Neuerungen zur Messe: Das System schlägt unter anderem anhand definierbarer Einlagerstrategien automatisch den passenden Stellplatz vor. Ausgebaut wurde auch die Webportallösung „C-INFO“. Sie bietet Kundeninformationen in Echtzeit zum Lieferzeitpunkt. Hierzu werden geplante Ankunftszeiten vom OnBoard-Rechner übernommen, für weitere Stationen hochgerechnet und im Webportal angezeigt.

Halle 7, Stand 7B67

Weiterführende Inhalte
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung