Werbung
Werbung
Werbung

Software: Für alle Teile

Dr. Thomas + Partner implementiert neues Logistiksystem bei EF Logistik.
Das von Thomas + Partner entwickelte Logistiksystem umfasst bei EFL auch die schnelle und einheitliche Bildung von Lagereinheiten. (Foto: Thomas + Partner)
Das von Thomas + Partner entwickelte Logistiksystem umfasst bei EFL auch die schnelle und einheitliche Bildung von Lagereinheiten. (Foto: Thomas + Partner)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der Lösungsanbieter Dr. Thomas + Partner hat für den Teilelieferanten EF Logistik GmbH (EFL) ein neues Logistiksystem entwickelt, das in den kommenden Monaten sukzessive an allen Standorten von EFL implementiert werden soll. Das gaben Dr. Thomas + Partner kürzlich im Rahmen einer Pressemitteilung bekannt. Demnach ist das neue System sowohl für das standortübergreifende globale Datenmanagement als auch die autarke Verwaltung und Steuerung jedes Teilezentrums von EFL verantwortlich.

Zentrales Transportleitsystem

Zu den Intralogistik-Funktionen des neuen Systems zählen nach Anbieter-Angaben die elektronische Lieferavisierung des Wareneingangs und der Retouren, die einheitliche und schnelle Bindung von Lagereinheiten für Klein- und Großteile und die standardisierte, homogene Lagerstruktur. Dabei seien die Lagerkoordinaten mit mehreren Identmerkmalen gleichzeitig ausgestattet. Darüber hinaus umfasst das System ein zentrales Transportleitsystem für alle Endgeräte wie Stapler-Terminals, Online-Kommissionierung, Versandetikettendruck, Online-Umlagerungsfunktionen und Online-Inventur, so Dr. Thomas + Partner.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung