Werbung
Werbung
Werbung

Smart Solution Award: InstaFreight feiert in Berlin

Dr. Petra Seebauer übergibt Auszeichnung an Start-up.

LOGISTIK HEUTE-Herausgeberin Dr. Petra Seebauer (vorne mittig) übergab Ende Januar gemeinsam mit Harald Geimer, Partner bei PwC Strategy& (2.v.re.) den Smart Solution Award an InstaFreight-Geschäftsführer Maximilian Schäfer (4.v.li.) und Phillip Ortwein (5.v.li.). (Foto: InstaFreight)
LOGISTIK HEUTE-Herausgeberin Dr. Petra Seebauer (vorne mittig) übergab Ende Januar gemeinsam mit Harald Geimer, Partner bei PwC Strategy& (2.v.re.) den Smart Solution Award an InstaFreight-Geschäftsführer Maximilian Schäfer (4.v.li.) und Phillip Ortwein (5.v.li.). (Foto: InstaFreight)
Werbung
Werbung
Melanie Endres

Der Plattformbetreiber InstaFreight feierte Ende Januar den Gewinn des Smart Solution Awards 2018 mit seinem Berliner Team. Dazu wurde die eigens für InstaFreight entworfene Skulptur von Dr. Petra Seebauer, Herausgeberin von LOGISTIK HEUTE und Geschäftsführerin der EUROEXPO Messe- und Kongress GmbH, und Harald Geimer, Partner bei Strategy&, der Stategieberatung von PwC, übergeben. Die beiden InstaFreight-Geschäftsführer Maximilian Schäfer und Phillip Ortwein nahmen den Preis stolz für ihr Team entgegen. Der Award wurde auf dem Supply-Chain-Gipfel EXCHAiNGE 2018 am 22. November verliehen.

Innovative Konzepte

Mit dem Smart Solution Award, erstmals 2018 vergeben, werden innovative Supply-Chain-Konzepte ausgezeichnet, die noch in einem frühen Umsetzungsstadium sind. Der nächste Smart Solution Award wird auf der EXCHAiNGE – The Supply Chainers‘ Community 2019, die am 26. und 27. November in Frankfurt stattfindet, verliehen.

Supply Chain Management Award für bereits umgesetzte Konzepte

Bereits entwickelte und umgesetzte Konzepte werden auch im Rahmen der EXCHAiNGE mit dem Supply Chain Management Award gewürdigt. Projekte, die die Lieferkette optimieren, Kosten reduzieren, die Transparenz erhöhen oder die Zusammenarbeit einzelner Teams verbessern, können sich für diesen Award bewerben.

Jede Stimme zählt

Die für den Smart Solution Award eingereichten Konzepte werden von einem Auditierungsgremium aus Vertretern des Fachmagazins LOGISTIK HEUTE sowie aus Beratern der PWC Strategy& GmbH bewertet. Danach werden die Unternehmen, die mit ihren Konzepten überzeugen konnten, besucht und interviewt. Danach werden die Finalisten bestimmt. Diese werden dann zur EXCHAiNGE, die im Rahmen der Messe Hypermotion in Frankfurt stattfindet, eingeladen. Auf der Bühne können die einzelnen Unternehmen ihre Konzepte präsentieren und im Anschluss bekommen die Gewinner die Awards verliehen. Wählen können auch alle Supply-Chain-Experten im Publikum.
 

Bewerbung für den Smart Solution Award 2019

Für den Smart Solution Award 2019 kann man sich auf Deutsch oder Englisch bewerben, das Manuskript muss unveröffentlicht sein und darf nicht für andere Preisausschreiben verwendet werden oder verwendet worden sein. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2019. Bis zum 15. August werden die Unternehmen bewertet und besucht. Weitere Infos unter: www.exchainge.de

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung