Sicherheit: Make-up sicher lagern

L’Oréal nutzt im Werk Karlsruhe ein neues IP-Videosystem.
Redaktion (allg.)

Anfang des Jahres hat der Kosmetikhersteller L’Oréal GmbH im Werk Karlsruhe ein neues IP-Videosystem von Geutebrück in Betrieb genommen. Der Clou: Masten der Außenbeleuchtung werden nun auch für HD-Kameras eingesetzt, die ihre Daten über alte Zweidraht-Fernmeldekabel übertragen. Installiert wurde die neue Lösung vom Geutebrück-Vertriebspartner Euromicron Solutions GmbH, Niederlassung Karlsruhe. Die Bedienung und Visualisierung der Videoanlage erfolgt über die grafische Bedienoberfläche „MultiMap“ von Geutebrück.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email