Werbung
Werbung
Werbung

Sicherheit: Fahrer stehlen Alkohol

Drei Dortmunder Logistiker wurden wegen Diebstahls festgenommen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

In Dortmund haben drei Mitarbeiter eines Logistikzentrums offenbar über Monate hinweg Waren gestohlen. Das berichtet die Essener „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (WAZ). Ein Detektiv hatte demnach den Diebstahl aufgedeckt.

Laut dem Artikel hatte das Unternehmen den Spion wegen auffällig häufiger Diebstähle beauftragt. Er beobachtete, wie die drei Mitarbeiter mit ihren Auslieferungs-Lkw das Firmengelände verließen und zu ihren Privatwagen fuhren. Dort luden sie einige Kartons um.

Die Polizei nahm die Verdächtigen (38/40/40 Jahre) aus Dortmund und Lünen unmittelbar darauf fest. In den Kofferräumen der Autos fanden die Beamten das Diebesgut, das eigentlich zur Auslieferung vorgesehen war. Vor allem handelte es sich dabei um Spirituosen.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung