Werbung
Werbung
Werbung

Seefracht: Weltgrößtes Containerschiff im JadeWeserPort

Die „OOCL Hong Kong“ legt auf Jungfernfahrt in Wilhelmshaven an.
Das derzeit größte Containerschiff der Welt hat im JadeWeserPort angelegt. (Foto: Eurogate)
Das derzeit größte Containerschiff der Welt hat im JadeWeserPort angelegt. (Foto: Eurogate)
Werbung
Werbung
László Dobos

Das derzeit größte Containerschiff der Welt, die „OOCL Hong Kong“, hat am 2. Juli 2017 als Teil ihrer Jungfernfahrt den JadeWeserPort in Wilhelmshaven angelaufen. Dies teilte die Vermarktungsgesellschaft des Hafens, die Container Terminal Wilhelmshaven JadeWeserPort-Marketing GmbH & Co. KG aus Wilhelmshaven mit.

Beeindruckende Dimensionen

Das Schiff der Hong Konger Reederei Orient Overseas Container Line Ltd. (OOCL) hat eine Kapazität von 21.413 TEU (20-Fuß Standardcontainer). Es ist 399,9 Meter lang und 58,8 Meter breit. Den Terminal am JadeWeserPort betreibt die Eurogate GmbH & Co. KGaA aus Bremen. Der Eurogate-Vorsitzender Michael Blach sagte zum Emfang der OOCL Hong Kong: „Wir erhoffen uns viele weitere große Anläufe und gehen davon aus, dass hieraus neue Impulse für den Containerhafen Wilhelmshaven erwachsen werden. Schon jetzt, nach einem Monat, zeichnen sich positive Entwicklungen für die Hinterlandverkehre und zusätzliche Dienstleistungen ab. So war allein im Monat Mai 2017 die Zahl der abgefertigten Bahncontainer mit 2.083 Einheiten mehr als doppelt so hoch (+128 Prozent) wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres.“

OOCL Hong Kong fährt zwischen China und Nordeuropa

Die OOCL Hong Kong fährt im Ocean Alliance-Dienst „Asia Europe Service Loop 1“, der auch „LL1“ genannt wird. Vorhäfen waren Rotterdam und Danzig. Das Schiff verlässt am 3. Juli 2017 den JadeWeserPort und legt in Richtung Felixstowe ab. Der LL1-Dienst verbindet nordeuropäische Häfen, unter anderem Wilhelmshaven, direkt mit den Häfen Shanghai, Ningbo, Xiamen, Yantian und Singapur. Ein Container benötigt mit dem LL1 nach Angaben des Terminalbetreibers Eurogate aus Wilhelmshaven nach Singapur 27 Tage.

OOCL plant fünf weitere Riesen

Die OOCL Hong Kong ist das erste Schiff einer Reihe von insgesamt sechs Neubauten der Reederei OOCL mit 21.413 TEU Kapazität. Das nächste Schiff dieser Reihe ist die „OOCL Germany“.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung