Werbung
Werbung
Werbung

Seefracht: Flut an Neubauten

Trotz Überkapazitäten weltweit mehr „XXL-Containerschiffe“ in Sicht.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Obwohl sich bereits wieder Überkapazitäten abzeichnen, gehen 82 Prozent der weltweit größten Containerschiffsreedereien davon aus, dass alle derzeit bestellten Großcontainerschiffe in Fahrt kommen. Das geht aus dem „6. Maritimen Trendbarometer 2011“ der UniCredit Bank AG, München, hervor. Haupteinsatzgebiet wird nach Ansicht der im August 2011 befragten Reeder der Verkehr zwischen Europa und Asien sein. Nach Angaben des Branchendienstes Alphaliner haben die Reedereien für die kommenden Jahre rund 170 Ozeanriesen mit Kapazitäten von jeweils über 12.500 TEU (20-Fuß-Standardcontainer) bestellt.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung