SCM-Systeme: Austausch per Knopfdruck

Soloplan stellt neue Lösung für den Datenaustausch vor.
Von der Neuheit „CarLo-exCHANGE“ sollen vor allem die bisherigen Anwender des Transportmanagementsystems „CarLo“ profitieren. (Foto: Soloplan)
Von der Neuheit „CarLo-exCHANGE“ sollen vor allem die bisherigen Anwender des Transportmanagementsystems „CarLo“ profitieren. (Foto: Soloplan)
Sandra Lehmann

Das Software- und Beratungshaus Soloplan GmbH, Kempten, stellt auf der transport logistic vom 5. bis 8. Mai in München mit „CarLo-exCHANGE“ eine neue Lösung für den vereinfachten und beschleunigten Datenaustausch zwischen verschiedenen Logistikpartnern vor. Von der Neuheit profitieren vor allem die bisherigen Anwender des Transportmanagementsystems „CarLo“, die sich über das Programm ohne weitere Schnittstelle miteinander vernetzen und einmal erfasste Daten per Knopfdruck austauschen können.

Fehler in Lieferketten vermeiden

Die webbasierte Kommunikationsplattform funktioniert wie ein soziales Netzwerk. Beteiligte können sich untereinander einladen und miteinander kommunizieren. Das soll Transportabläufe erleichtern und häufige Fehler in Lieferketten, wie mehrfach erfasste Buchungen, vermeiden. Die Funktion „Direct Order“ ermöglicht es beispielsweise Transportaufträge innerhalb von Sekunden zu übertragen. Dienstleister können den Auftrag direkt auf der Plattform annehmen und später alle notwendigen Dokumente und Informationen unmittelbar an den Auftraggeber schicken. Voraussetzung ist, dass ein Transportauftrag einmal erfasst beziehungsweise in einem Warenwirtschaftssystem erzeugt wurde.

Aufträge ausschreiben

Auch die Suche nach einem passenden Dienstleister soll CarLo exCHANGE zukünftig erleichtern. Die Plattform ermöglicht seinen Nutzern die Ausschreibung von Aufträgen an definierte Gruppen von Partnern und so den passenden Anbieter zielgerichteter zu finden.

Halle B2, Stand 505/606

Printer Friendly, PDF & Email