Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

SCM: Einheitliche IT-Landschaft

Schweizer Haustechnikhersteller vereinheitlichte ERP-Systeme mit SAP.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Schweizer Georg Fischer JRG AG, Sissach, hat die SAP-Module „MM“ und „PP“ sowie die Planungssoftware „WayRTS“ (Real Time Simulation) der Münchener Wassermann Unternehmensberatung AG eingeführt. Damit vereinheitlichte der Haustechnikhersteller konzernweit alle ERP-Systeme zugunsten von SAP.

Mit Unterstützung der Münchener Berater richtete das Unternehmen zudem eine zentrale Planungsabteilung ein. Neuerungen in der Warenwirtschaft und dem Produktlebenszyklusmanagement kamen hinzu. Von mehr Transparenz in der mehrstufigen Fertigung und einer vorausschauenden Planung erhofft sich Fischer künftig spürbare Effekte in der Lagerhaltung und eine effizientere Bestandsplanung.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung