Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Die Offenburger Einkaufsgemeinschaft Markant Deutschland GmbH nimmt Medienberichten zufolge ihre Lieferungen an die Firma Anton Schlecker, Ehingen, wieder auf. Zahlungsrückstände an Markant waren ein Hauptgrund dafür, dass die schwäbische Drogeriekette vor wenigen Tagen eine Planinsolvenz angekündigt hatte.

Nun streben die Unternehmenslenker und Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz auch eine Einigung mit den anderen Lieferanten an. Zuletzt hatte der Konsumgüterkonzern Unilever Deutschland Holding GmbH in Hamburg seine Lieferungen an die Drogeriekette eingestellt (LOGISTIK HEUTE berichtete).

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Berlin, fordert nun die Lieferanten auf, die Drogeriemarktkette weiter mit Waren zu versorgen, um die 30.000 Schlecker-Beschäftigten zu unterstützen.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung