Werbung
Werbung
Werbung

Schärfere Kontrollen?

Politiker fordern mehr Überwachung in der Luftfracht.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Nach den verhinderten Terroranschlägen mit Paketen in Fracht- und Passagiermaschinen fordern Regierungs-und Oppositionspolitiker sowie Vertreter der Polizei strengere Kontrollen bei der Luftfracht. Ein Lufthansa-Sprecher bestätigte in der Frankfurter Rundschau, dass es außerhalb der Europäischen Union Sicherheitslücken gebe. Das Unternehmen fordere deshalb weltweite Regelungen, heißt es weiter. Gleichzeitig wurde der jemenitischen Fluggesellschaft „Jemenia“ das Landerecht in Deutschland entzogen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung