Robotik und Intralogistik: Bosch Rexroth informiert live in Webcast

Bosch Rexroth bietet am 11. März in deutscher und englischer Sprache einen Webcast zu Robotik- und Intralogistiklösungen.

Anstelle eines physischen Messeauftritts auf der abgesagten LogiMAT 2020: Bosch Rexroth informiert nun in einem Webcast über Intralogistik- und Robotikangebote. (Bild: Bosch Rexroth)
Anstelle eines physischen Messeauftritts auf der abgesagten LogiMAT 2020: Bosch Rexroth informiert nun in einem Webcast über Intralogistik- und Robotikangebote. (Bild: Bosch Rexroth)
Matthias Pieringer

Alternativ zur Fachmesse LogiMAT 2020 in Stuttgart, die abgesagt wurde, möchte Bosch Rexroth nun die folgenden Robotik- und Intralogistikprodukte im Rahmen eines Webcasts am 11. März live vorstellen:  

  •  "Locator – Laser Localization Software"
     
  •  "ActiveShuttle – Autonomous Transport System"
     
  •  "APAS – Production Assistants"  

Während der Liveübertragung kann man, wie Bosch Rexroth mitteilte, Fragen (anonym) stellen und sich mit den Unternehmensexperten austauschen. Zudem können Interessenten bereits im Voraus an Bosch Rexroth Fragen richten: robotics@boschrexroth.de.  

Der Webcast findet statt am 11. März 2020 von 10.00 bis 11.30 Uhr (Deutsch): https://media.video.bosch.com/media/Robotics+Webcast+-+1/0_ysvlx5e7

und von 13.30 bis 15.00 Uhr (Englisch): https://media.video.bosch.com/media/Robotics+Webcast++-+2/0_uffkupvy  

Printer Friendly, PDF & Email