Robotik: L’Oréal setzt für die Inventur auf den Countbot von Geodis

Der Kosmetikhersteller möchte mit der Lösung seine Effizienz in der Logistik stärken.

L’Oréal nutzt für die Lagerinventur den Countbot von Geodis. (Foto: Romain Gaillard/REA)
L’Oréal nutzt für die Lagerinventur den Countbot von Geodis. (Foto: Romain Gaillard/REA)
Sandra Lehmann

Der französische Kosmetikkonzern L’Oréal nutzt für die jährliche Inventur in einem internationalen Distributionszentrum künftig den „Countbot“ des Logistikdienstleisters Geodis. Das gab der französische Anbieter von Transport- und Logistikservices kürzlich in einer Pressemitteilung bekannt. Die neue 3-Jahres-Partnerschaft ziele darauf ab, die jährliche Inventur eines Standortes in Nordfrankreich mit Hilfe der Geodis Countbot-Lösung durchzuführen, die in Zusammenarbeit mit Delta Drone entwickelt wurde. 

Demnach kombiniert die Lösung Robotik und Drohnentechnologie, um anspruchsvolle Inventurprozesse sicher und korrekt zu handhaben. Dafür hat sich Geodis nach eigenen Angaben mit Delta Drone zusammengetan, einem Anbieter von professionellen Drohnen. Nach drei Jahren Forschung und Entwicklung hat diese Partnerschaft zum Einsatz des Geodis Countbot geführt.

Aussagen in diesem Video müssen nicht mit der Meinung der Redaktion übereinstimmen.

Die patentierte Lösung bestehe aus einem Mast, der eine Höhe von zehn Metern erreichen kann, einer Drohne, 16 hochauflösenden Kameras sowie angeschlossenen Sensoren.

Laut dem Logistikdienstleister sorgen intelligente Algorithmen dafür, dass Barcodes in Echtzeit erkannt werden und die Geolokalisierung von Paletten ohne ID-Ortung in den Regalen möglich ist. Darüber hinaus werden die Inventurergebnisse als Fotos gespeichert, um dem Lagerhalter als Nachweis zu dienen.

„Wir sind immer auf der Suche nach innovativen Lösungen, die die Effizienz unserer Prozesse sowie unseren Service für unsere Kunden und unsere Mitarbeiter verbessern. Mit dieser neuen Lösung können unsere Teams bei Inventurprozessen erheblich Zeit einsparen“, so Ludwig Cresson, Direktor Zentrale Logistik bei L’Oréal.

Printer Friendly, PDF & Email