Renault: Konzern automatisiert sein Logistikzentrum in Villeroy mit Skypod-System von Exotec

Der Automobilhersteller Renault hat sich in Villeroy für ein vollautomatisches Logistiksystem von Exotec entschieden. Über 190 „Skypod“-Roboter automatisieren dort künftig den Teilefluss vom Wareneingang bis zum Versand und verkürzen so die Bearbeitungszeit der Kundenbestellungen um das Sechsfache.

Die Skypod-Lösung von Exotec verbessert die Arbeitsbedingungen bei Renault in Villeroy und senkt den Energieverbrauch des Standorts um 30 Prozent im Vergleich zur vorherigen Lösung. (Bild: Exotec)
Die Skypod-Lösung von Exotec verbessert die Arbeitsbedingungen bei Renault in Villeroy und senkt den Energieverbrauch des Standorts um 30 Prozent im Vergleich zur vorherigen Lösung. (Bild: Exotec)
Gunnar Knüpffer

Der Renault-Konzern nutzt künftig in Villeroy eine vollautomatische Logistikanlage der neuen Generation mit einem System von Exotec. „Skypod“-Roboter erleichtern dort die Arbeit, indem sie Artikel aus bis zu zwölf Metern sicher kommissionieren können, teilte der Lagerautomatisierer am 11. Juni in einer Presseaussendung mit. Die Kommissionierzeit für Ersatzteile werde durch das System halbiert und auch die Lagerfläche könne aufgrund der Höhe der Regale reduziert werden. Die Logistiklösung von Exotec ist dabei skalierbar und kann durch zusätzliche Lagermodule, Roboter oder Änderungen an der Fördertechnik angepasst werden.

Derzeit sind in Villeroy 191 Roboter je nach Bedarf für Kommissionierung, Inventur, Einlagerung oder Verdichtung im Einsatz. In Spitzenzeiten kann die neue Anlage mit 14 Kommissionierstationen fast 4.000 Auftragszeilen pro Stunde kommissionieren. Die Zeit für einen Auftrag (vom Start bis zur Auslieferung des Pakets an den Versand) beträgt aktuell 20 Minuten. Früher dauerte dieser Prozess laut Exotec oft zwei Stunden. Durch das „Skypod“-System werde aber nicht nur Zeit gespart, die Lösung ermögliche es zudem, den Energieverbrauch des Standorts im Vergleich zur vorherigen Lösung um 30 Prozent zu senken.

„Wir sind stolz auf die Zusammenarbeit mit Exotec bei der Ausstattung unserer Lieferkette mit „Skypod“-Robotern und auf die Tatsache, dass unser Standort in Villeroy damit an der Spitze der Innovation steht“, sagte Xavier Lhors, Director of After-Sales Logistics bei der Renault Group. „Dank der neuen Lösung und der engagierten Teams konnten wir die Anzahl der Bestellungen um 25 Prozent steigern und unser Engagement für die Kundenzufriedenheit, die für uns weiterhin oberste Priorität hat, verstärken.“

Das Logistikzentrum in Villeroy bearbeitet derzeit bis zu 40.000 Auftragszeilen pro Tag mit 110.000 Artikeln, von denen 20.000 durch das neue Logistik-Tool verwaltet werden. Es deckt sowohl die neuesten als auch ältere Fahrzeugmodelle ab und ermöglicht es der Renault Group, Wartungs- und Reparaturlösungen anzubieten.