Reinigungstechnik: Vielseitige Nachläufer-Scheuersaugmaschine

Im Sinne eines nachhaltigen Reinigungsprozesses ist die SC650-Serie laut Anbieter mit einer intelligenten Verbrauchssteuerung ausgestattet.

Die Nachläufer-Scheuersaugmaschine Nilfisk-SC650 ist für den Einkauf im Logistikzentrum besonders geeignet. (Bild: Nilfisk)
Die Nachläufer-Scheuersaugmaschine Nilfisk-SC650 ist für den Einkauf im Logistikzentrum besonders geeignet. (Bild: Nilfisk)
Therese Meitinger

Die neue Scheuersaugmaschine „SC650“ des Herstellers Nilfisk hat sich auf die Fahnen geschrieben, Leistung und Bedienkomfort mit minimalem Verbrauch zu verbinden. Die insgesamt neun Modelle der Nachläufer-Serie stellen sich laut einer Pressemitteilung auf unterschiedliche Einsatzbereiche flexibel ein. Königsdisziplin sei jedoch die wirtschaftliche Reinigung hochfrequentierter Bereiche – und das dank „SilentMode“ bei Tag und Nacht, heißt es. Im Sinne eines nachhaltigen Reinigungsprozesses ist die SC650-Serie laut Anbieter mit einer intelligenten Verbrauchssteuerung ausgestattet. Dazu zählt demnach nicht nur das automatische Reinigungsmittel-Dosiersystem „EcoFlex“, sondern auch die „SmartFlow“-Funktion zur intelligenten Wasser- und Reinigungsmittelzufuhr.

Während der Entwicklung habe zudem die einfache und sichere Bedienung im Fokus gestanden, heißt es: Über das intuitive Bedienfeld mit schlüsselloser PIN-Lock-Freigabe und One-Touch-Bedienung sollen sämtliche Hauptreinigungsfunktionen bequem gesteuert werden können. Die neue SC650-Serie repräsentiert laut Nilfisk die Weiterentwicklung der erfolgreichen Scheuersaugmaschinen der Reihe BA651/751 und 851 und löst diese nun ab.

Für unterschiedlichste Hartböden geeignet

Ob Fliesen-, Beton-, Stein-, Kunststoff- oder Epoxidböden – die Nilfisk SC650 befreit dem Anbieter zufolge unterschiedlichste Hartböden von allgemeinen Verschmutzungen, Fettrückständen oder verschütteten Flüssigkeiten. Geeignet für die Reinigung von Flächen zwischen 1.500 und 5.000 Quadratmetern ist die Nachläufer-Scheuersaugmaschine geeignet für den Einsatz in Einzelhandelsgeschäften, Logistikzentren, Bildungseinrichtungen, der Leichtindustrie oder als Teil der Reinigungsflotte eines Gebäudereinigungsunternehmens. Kompatibel mit einer Vielzahl von Batterieoptionen, einschließlich Blei- und Lithium-Ionen-Batterien, erzielt die SC650 laut Nilfisk eine unterbrechungsfreie Betriebszeit von bis zu vier Stunden.

In Sachen Ausstattung kann die SC650 mit Tellerbürsten beziehungsweise Pads in verschiedenen Größen betrieben werden. Diese Gerätevarianten glänzen besonders bei der gleichmäßigen Reinigung von Hartböden, wobei die sogenannte „60-Sekunden-Boost-Funktion“ für doppelten Anpressdruck und kompromisslose Reinigungsleistung sorgt. Hinzu kommen verschiedene Maschinenmodelle mit Walzenbürsten-Deck. Sie erledigen das Kehren und Scheuern der Bodenflächen in nur einem Arbeitsgang und eignen sich vor allem bei der effizienten Beseitigung von lose aufliegendem Schmutz.