Regaltechnik: Hochregalanlage von Thyssenkrupp Schulte ermöglicht Energie-Rückgewinnung

Die Werkstoffhandelsexperten von Thyssenkrupp Schulte nutzen eine neue Hochregalanlage in Radebeul, die während der automatisierten Abläufe Energie über dynamische Energiespeicher zurückgewinnen kann.

Die neue Hochregalanlage von Thyssenkrupp Schulte kann über 6.000 Tonnen Langmaterial in 2.020 Kassetten lagern. (Bild: Thyssenkrupp Schulte)
Die neue Hochregalanlage von Thyssenkrupp Schulte kann über 6.000 Tonnen Langmaterial in 2.020 Kassetten lagern. (Bild: Thyssenkrupp Schulte)
Gunnar Knüpffer

Thyssenkrupp Schulte hat im Februar eine neue Hochregalanlage am Standort Radebeul in Betrieb genommen. Die neue Anlage stärke die Prozesseffizienz in den betrieblichen Abläufen und bereite den Weg hin zum automatisierten Werkstofflager, kommunizierte das Unternehmen am 28. April in einer Pressemitteilung. In Zukunft sollen dadurch etwa die Beladereihenfolge oder die Lagerabwicklung systemunterstützt optimiert werden.

Das Hochregallager ist 21 Meter hoch, 17 Meter breit und 59 Meter lang. Durch die effiziente Flächennutzung werden zusätzliche Lagerkapazitäten geschaffen. Insgesamt können über 6.000 Tonnen Langmaterial in den 2.020 Kassetten des Hochregals gelagert werden. Dies soll auf weiteres Wachstum vorbereiten.

„Die neue Hochregalanlage ermöglicht uns, unser Geschäft weiter auszubauen und steigende Kundenanforderungen auch in Zukunft optimal erfüllen zu können“, sagte Tobias Huppenthal, Vertriebsleiter im Distrikt Ost.

Die Hochregalanlage unterstützt in vielen Aspekten das unternehmensweite Ziel der CO2-Einsparung. Dabei wird während der automatisierten Abläufe Energie über dynamische Energiespeicher zurückgewonnen. Auch können durch die erhöhte Lagerungsmöglichkeit von Werkstoffen künftig Transporte aus anderen Lägern deutlich reduziert werden, was den CO2-Ausstoß verringert. Diese und weitere unternehmensweite Maßnahmen seien laut Unternehmen kleine, aber wichtige Schritte, um das Ziel der Klimaneutralität bis 2030 bei thyssenkrupp Schulte zu erreichen.

Printer Friendly, PDF & Email