Werbung
Werbung
Werbung

Regale: Neues Zuhause für Steinbohrer und Winkelschleifer

Bito stattet neues Logistikzentrum der J. König GmbH aus.
Bieten Platz für 8.000 Artikel: die Regale von Bito im Logistikzentrum von J. König. (Foto: J. König)
Bieten Platz für 8.000 Artikel: die Regale von Bito im Logistikzentrum von J. König. (Foto: J. König)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der Werkzeughersteller J. König GmbH aus Karlsruhe setzt bei der Lagerausstattung seines neuen Logistikzentrums am Stammsitz auf Regalanlagen und Boxen des Anbieters Bito-Lagertechnik Bittmann GmbH, Meisenheim.

Bitoboxen im Einsatz

Wie Bito berichtet, wurde der 2014 errichtete Neubau mit einer Palettenregalanlage des Typs „Pro“ sowie zusätzlichen Steckregalen des Anbieters ausgestattet, die mit unterschiedlichen Bitoboxen bestückt sind. So kommen nach Unternehmensangaben unter anderem Eurostapelbehälter, Regalkästen und Sichtlagerkästen zum Einsatz.

Hohe Tragfähigkeit

Bito installierte nach eigenen Aussagen acht Einfachregalreihen mit einer Gesamtbreite von je rund 31 Metern. Jede Reihe besitzt elf Felder mit einer Weite von 2,7 Metern. Dazu kommen fünf weitere Einfachregalreihen mit Längen von rund 22,5, fünf und 15 Metern und einer Feldlasttragfähigkeit von 6.000 Kilogramm.

Nachschub gewährleistet

Um die Effizienz im neuen Distributionszentrum zu erhöhen, habe Bito außerdem ein Stückgut-Durchlaufregalsystem nach dem First in – First out-Prinzip realisiert, das räumlich unabhängig von Kommissionierbereich ist. Durch die strikte Trennung von Kommissionierung und Bestückung soll ständiger Nachschub an Schnelldrehern gewährleistet sein.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung