Werbung
Werbung
Werbung

Regalbau: Meta und LDBS kooperieren

Zusammenarbeit zu Regal- und LED-Beleuchtungstechnik soll intensiviert werden.

Die neue zweigeschossige Meta-Clip-Regalanlage im Zentrallager von LDBS Lichtdienst in Falkensee – aufstockbar um ein weiteres Geschoss. (Foto: Meta)
Die neue zweigeschossige Meta-Clip-Regalanlage im Zentrallager von LDBS Lichtdienst in Falkensee – aufstockbar um ein weiteres Geschoss. (Foto: Meta)
Werbung
Werbung
Therese Meitinger

Das Arnsberger Unternehmen Meta-Regalbau GmbH & Co. KG und die Falkenseer LDBS Lichtdienst GmbH haben einen Kooperationsvertrag unterschrieben, der sich auf das Einrichten von Lagern mit passenden Regal- bzw. LED-Beleuchtungslösungen bezieht. Meta sieht dabei die Ausstattung der eigenen mehrgeschossigen Regalanlagen im Fokus. Das Unternehmen soll zudem im Zuge des Auftragsprozesses zwischen LDBS und dem Kunden vermitteln.

„Für beide Unternehmen ist diese Kooperation ein absoluter Gewinn“, beschreibt Michael Steinrücke, Business Development bei META, die nun geschlossene Kooperation. „Unsere Kunden profitieren in Zukunft noch mehr von unserer ganzheitlichen Lagerplanung in Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern und für LDBS erschließen sich neue Märkte im Bereich der Lagerbeleuchtung.“

Zuvor hatten die beiden Unternehmen bereits zur Einrichtung und Zusammenlegung aller kleineren Läger zu einem LDBS-Zentrallager im brandenburgischen Falkensee kooperiert. Dort entstand nach Unternehmensangaben ein großflächiges Zentrallager, in dem auf über 8.500 Quadratmetern vom LED-Bauteil bis hin zu palettenweise verpackten LED-Lichtbändern gelagert werden. Meta konzipierte, lieferte und montierte demnach die gesamte Regal- und Lagertechnik für rund 30.000 Klein-Lagerplätze und 8.000 Palettenstellplätze.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung