Werbung
Werbung
Werbung

Preisverleihung: Geis zeichnet Absolventen aus

Logistikdienstleister vergibt Logistik-Förderpreis an Jahrgangsbeste.
Förderer und Preisträger (v.l.): Prof. Dr. Norbert Schmidt (Studiengangsleiter), Dave Messal, Samantha Leubner, Dr. Johannes Söllner (Geschäftsführer der Geis Holding), Anna Dereser und Prof. Dr. Peter Meyer (Dekan).
Förderer und Preisträger (v.l.): Prof. Dr. Norbert Schmidt (Studiengangsleiter), Dave Messal, Samantha Leubner, Dr. Johannes Söllner (Geschäftsführer der Geis Holding), Anna Dereser und Prof. Dr. Peter Meyer (Dekan).
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der Logistikdienstleister Geis Gruppe hat erstmals in seiner Firmengeschichte einen Logistik-Förderpreis vergeben. Die neugeschaffene Auszeichnung wurde Ende Juli von Geis-Geschäftsführer Dr. Johannes Söllner an die drei jahrgangsbesten Absolventen des Logistikstudiums der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurth (FHWS) vergeben.

Drei Preisträger

Über den Award freuen durften sich Anna Dereser (1. Platz) sowie Samantha Leubner (2. Platz) und Dave Messal (3. Platz). Die Preisverleihung fand im Schweinfurther Rathaus statt.

Förderung im Fokus

„Die Förderung des Logistik-Nachwuchses liegt uns sehr am Herzen“, so Dr. Johannes Söllner am Rande des Events. „Unter anderem arbeiten wir schon seit vielen Jahren eng mit der Hochschule Würzburg-Schweinfurt zusammen.“ Zu der Kooperation trage auch die räumliche Nähe zwischen Geis und der Hochschule bei. So ist das Unternehmen eigenen Angaben zufolge auch als Praxispartner der FHWS aktiv. „Wir freuen uns, die herausragenden Leistungen und das überdurchschnittliche Engagement der Studierenden honorieren zu dürfen“, erklärte der Geschäftsführer.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung