Werbung
Werbung
Werbung

Pharmalogistik: Kühne + Nagel baut in Belgien aus

Kühne + Nagel baut den Standort Geel zu einem der größten Pharmastandorte aus.

Bei der Eröffnung (v.l.n.r.): Robert Coyle, SVP Kühne +Nagel Pharma & Healthcare, Dr. Hansjoerg Rodi, Regional Manager Kühne +Nagel Europe, Dr. Detlef Trefzger, CEO Kühne +Nagel, Tobias Jerschke, Managing Director Kühne +Nagel BeLux, Gerry Bosmans, Director Contract Logistics Kühne + Nagel BeLux. (Foto: Kühne + Nagel)
Bei der Eröffnung (v.l.n.r.): Robert Coyle, SVP Kühne +Nagel Pharma & Healthcare, Dr. Hansjoerg Rodi, Regional Manager Kühne +Nagel Europe, Dr. Detlef Trefzger, CEO Kühne +Nagel, Tobias Jerschke, Managing Director Kühne +Nagel BeLux, Gerry Bosmans, Director Contract Logistics Kühne + Nagel BeLux. (Foto: Kühne + Nagel)
Werbung
Werbung
Melanie Endres

Wie Kühne + Nagel am 16. Oktober verkündete, wird der Standort Geel in Belgien, zu einem der größten Pharma-Standorte im Kühne + Nagel-Netzwerk ausgebaut. Der Ausbau ermöglicht standardisierte End-to-End-Lösungen, die für ein strategisches Wachstum der Kunden wichtig sind, so die Angaben in der Pressemitteilung. Der Ausbau umfasst laut Mitteilung 22.000 Quadratmeter Fläche, plus weitere 10.000 Quadratmeter Erweiterungsfläche. Für Temperaturschwankungen sollen zwei Kühllager errichtet werden.

Viele Möglichkeiten

Durch den Umbau ist laut Kühne + Nagel eine multimodale Anbindung gegeben sowie temperaturgeführte Logistik und ein Warehouse-Management-System. Außerdem sei die Anlage GxP konform und zertifiziert.

Im Pharmazentrum

„Die Vergrößerung des Pharma-Hubs in Geel ist Bestandteil unserer Strategie. Damit können wir Kunden eine integrierte Logistiklösung in Europas Pharmazentrum anbieten. Durch unser Distributionsnetzwerk stellen wir eine On-Time-Belieferung von Krankenhäusern, Apotheken, Ärzten und Patienten sicher“, so Tobias Jerschke, Managing Director bei Kühne + Nagel BeLux.

Geel liegt zentral in der Nähe der Flughäfen Brüssel und Lüttich. Ein schneller Austausch mit den 15 anderen europäischen Pharmazentren von Kühne + Nagel sei somit möglich. Neben dem Ausbau des Hubs ist Kühne + Nagel zufolge eine weiter Ausbau geplant. 15.000 Quadratmeter Luftfracht-Fläche sollen am Brussels cargo airport (BruCargo) bis zur zweiten Jahreshälfte 2020 entstehen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung