Personalrochade gestoppt

BASF-Vorstand tritt Mandat nicht an.
Redaktion (allg.)
Der Leiter des BASF-Unternehmensbereichs Feinchemie, Wolfgang Büchele (48), tritt sein Vorstandsmandat zum 1. Januar 2008 nicht an und verlässt zum Monatsende den Konzern. Dies geschehe auf eigenen Wunsch, teilte das Ludwigshafener Unternehmen mit. Daher behält der bisherige stellvertretende Vorstandsvorsitzende Eggert Voscherau (64) vorerst die Zuständigkeit für die Region Europa. Auch John Feldmann (58) soll bis auf Weiteres die Verantwortung für das Öl- und Gas-Geschäft innehaben. Kurt Bock (49) leitet vorerst das Ressort Globaler Einkauf und Logistik weiter.
Printer Friendly, PDF & Email