Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Zalando ernennt erstmals Beauftragten für maschinelles Lernen

Dr. Ralf Herbrich übernimmt zum 1. Januar 2020 die neugeschaffene Position des Vice President Data Science und Machine Learning.

Dr. Ralf Herbrich übernimmt ab dem 1. Januar 2020 den Posten des Vice President Data Science und Machine Learning bei Zalando. (Foto: Zalando)
Dr. Ralf Herbrich übernimmt ab dem 1. Januar 2020 den Posten des Vice President Data Science und Machine Learning bei Zalando. (Foto: Zalando)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Die Fashion- und Lifestyleplattform Zalando hat im Unternehmen erstmals die Position eines Vice President Data Science und Machine Learning geschaffen. Wie der Omnichannel-Anbieter mit Sitz in Berlin bekannt gab, übernimmt die neue Führungsrolle zum 1. Januar 2020 Dr. Ralf Herbrich. Dem Experten für maschinelles Lernen soll ab diesem Zeitpunkt insbesondere die wissenschaftliche Führung unterschiedlicher Teams und Initiativen zukommen, die stark auf Forschungsmethoden, Datenwissenschaft und Machine Learning setzen.

Von Amazon zu Zalando

Herbrich arbeitete zuletzt als Managing Director des Amazon Development Center in Deutschland, das über Standorte in Berlin, Dresden, Aachen und Tübingen verfügt. Seit 2013 war der Forscher, der mehr als 100 Fachartikel veröffentlicht hat, Director Machine Learning bei Amazon in Berlin. Zuvor leitete Herbrich Facebooks Unified Ranking und Allocation Team und war als Director des Microsoft Future Social Experiences (FUSE) Lab tätig. Zuvor arbeitete er neun Jahre im Microsoft Research Lab in Cambridge.

Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit hält der Experte nach Zalando-Angaben mehr als 50 Patente. Herbrichs Forschungsinteressen bewegen sich rund um die Themen Entscheidungsprozesse, Verfahren zur Verarbeitung natürlicher Sprache, Bilderkennung, Lerntheorie, Robotik, verteilte Systeme und Programmiersprachen. Zudem ist der Forscher einer der Erfinder des „Drivatars Systems“ im Forza Motorsport sowie des „TrueSkill“ Rankingsystems in Xbox Live.

„Ralf ist ein international ausgewiesener und anerkannter Experte für maschinelles Lernen, der vielfach unter Beweis gestellt hat, die besten Talente aus Wissenschaft und Technologie in Europa und den USA sowohl anzuziehen als auch zu führen. Da wir Künstliche Intelligenz weiterhin nutzen möchten, um den Modebereich noch tiefer zu verstehen, unsere Kunden mit der Mode zu verbinden, die sie lieben und unsere Lieferkette weiter zu optimieren, wird uns Ralfs Expertise dabei unterstützen, das Beste aus unserer starken Partnerschaft mit AWS heraus zu holen. Wir freuen uns sehr, dass Ralf Teil unseres Berliner Teams wird und Berlin als deutsche Hauptstadt für Innovation und Wissenschaft weiter stärkt“, so Jim Freeman, Chief Tchnology Offocer bei Zalando.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung