Personalie: Wulf Bunzel ist neuer Geschäftsführer von Nilfisk Deutschland

Der Manager soll den Reinigungsmaschinenhersteller auf dem deutschen Markt in Richtung Kundenorientierung ausbauen.

Wulf Bunzel ist neuer Deutschland-Geschäftsführer von Nilfisk. (Foto: Nilfisk)
Wulf Bunzel ist neuer Deutschland-Geschäftsführer von Nilfisk. (Foto: Nilfisk)
Sandra Lehmann

Zum 1. März 2024 hat Wulf Bunzel (58) die Geschäftsführung der Nilfisk GmbH in Deutschland übernommen. Mit dieser Besetzung wolle der dänische Reinigungsgerätehersteller die wachsende Bedeutung des deutschen Marktes und dessen klare Neuausrichtung auf Customer Experience betonen. „Wir freuen uns sehr, Wulf Bunzel als General Manager von Nilfisk Deutschland begrüßen zu dürfen. Wulf stößt zu unserem EMEA Leadership Team und bringt solide Erfahrungen in der erfolgreichen Führung funktionsübergreifender Teams mit. Sein Streben nach Leistung durch Kundenorientierung kommt unseren Mitarbeitern und Kunden bereits jetzt zugute", sagt Christopher Riau, Executive Vice President EMEA bei Nilfisk A/S.

Auf der Agenda des Managers steht laut Nilfisk somit die unternehmerische wie vertriebliche Neuaufstellung in Richtung Kundenorientierung und -nähe. Zu den ersten Investitionen in den Standort Deutschland gehört die Eröffnung von zwei neuen Kompetenzzentren mit dem Ziel, die Beratung, Unterstützung und den ausgezeichneten Service näher zu Kunden und Mitarbeitern zu bringen und die Entwicklung des Marktes aktiv voranzutreiben.

Wulf Bunzel begann seinen beruflichen Werdegang 1984 mit einer Laufbahn als Fernmelde-Offizier sowie dem Studium der Elektrotechnik und Elektronik an der Offiziershochschule in Zittau. Anschließend startete er eine Vertriebskarriere bei der Intercom LSB GmbH. Von 1993 bis 2002 war er als Global Account Manager im internationalen Großkundengeschäft bei dem IT- und Telekommunikationsausrüster Nortel Networks tätig. Danach wechselte Bunzel zum ITK-Systemintegrator DeTeWe Communications GmbH, wo er bis 2015 in leitender Position zunächst für den Geschäftsbereich Converged Solutions, später für das Großkundengeschäft verantwortlich zeichnete.

In seiner letzten Station vor seinem Eintritt bei Nilfisk war Bunzel von 2016 bis 2024 bei Bosch Sicherheitssysteme GmbH tätig – zunächst als Vertriebsdirektor, ab 2020 als General Manager für das operative Geschäft der Security-Sparte in der Südhälfte Deutschlands. In dieser Funktion richtete er seinen Verantwortungsbereich konsequent auf die Bedürfnisse und Strukturen seiner Kunden aus und baute das Servicegeschäft nachhaltig auf.

„Gemeinsam mit meiner Mannschaft werden wir die Neuaufstellung und Wachstumsstrategie im deutschen Markt konsequent fortsetzen. Denn es gibt nichts, was unserem Erfolg im Wege steht: Wir haben Spitzenprodukte, ein State-of-the-Art-Serviceteam, eine erstaunliche Innovationskultur und – als wichtigsten Erfolgsfaktor – motivierte und kompetente Mitarbeiter“, so der neue Deutschlandchef von Nilfisk.