Personalie: Werner Dettenthaler wechselt zu Gebrüder Weiss

Der Manager übernimmt die Regionalleitung für den Landverkehr Deutschland.

Werner Dettenthaler ist seit dem 1. Juli 2021 neuer Regionalleiter Landverkehr Deutschland bei Gebrüder Weiss. (Foto: Christian Horn/Gebrüder Weiss)
Werner Dettenthaler ist seit dem 1. Juli 2021 neuer Regionalleiter Landverkehr Deutschland bei Gebrüder Weiss. (Foto: Christian Horn/Gebrüder Weiss)
Sandra Lehmann

Der österreichische Logistikdienstleister Gebrüder Weiss hat Werner Dettenthaler zum neuen Regionalleiter Landverkehr Deutschland ernannt. Das gab das Unternehmen mit Sitz in Lauterach via Pressemitteilung bekannt. Demnach hat Dettenthaler seine neue Position zum 1. Juli 2021 angetreten.

„Mit Werner Dettenthaler haben wir einen Fachmann für das Transport- und Logistikgeschäft an Bord geholt, der uns bei der Umsetzung unserer Wachstumsziele in Deutschland mit seinem hervorragenden Branchen-Know-how unterstützen wird“, so Jürgen Bauer, Mitglied der Geschäftsleitung von Gebrüder Weiss.

Dettenthaler folgt auf dieser Position dem langjährigen Gebrüder-Weiss-Manager Anton Hagg, der vergangenes Jahr verstorben ist. Für seine Aufgaben bringt der gebürtige Franke eine mehr als 30-jährige Berufserfahrung in leitenden Positionen bei namhaften Transportunternehmen mit. Zuletzt war Dettenthaler in der Geschäftsleitung einer international agierenden Gruppe tätig.

Printer Friendly, PDF & Email