Personalie: Weiterer Geschäftsführer für Gerry Weber Logistics

Martin Samanek bildet eine Doppelspitze mit Klaus-Peter Schulze.

Martin Samanek (Foto) ist seit dem 1. März neben Klaus-Peter Schulze Geschäftsführer der Gerry Weber Logistics GmbH. (Foto: Gerry Weber Logistics)
Martin Samanek (Foto) ist seit dem 1. März neben Klaus-Peter Schulze Geschäftsführer der Gerry Weber Logistics GmbH. (Foto: Gerry Weber Logistics)
Sandra Lehmann

Die Gerry Weber Logistics GmbH hat Martin Samanek mit Wirkung zum 1. März 2020 zum Geschäftsführer ernannt. Zusammen mit dem bisherigen Geschäftsführer der Logistiktochter, Klaus-Peter Schulze, bildet der 55-Jährige nun bis Oktober 2020 eine Doppelspitze im Logistikzentrum Ravenna-Park in Halle /Westfalen. Im Herbst dieses Jahres wird Schulze dann nach Angaben von Gerry Weber planmäßig seinen Ruhestand antreten.

Erfahrung im Bereich Healthcare und Bücher

Schulze kam 2015 zu Gerry Weber und leitet das Logistikzentrum seit dessen Inbetriebnahme. Martin Samanek ist seit dem Jahr 2015 als stellvertretender Betriebsleiter Teil der Leitung der Gerry Weber Logistics GmbH. Gemeinsam mit der Geschäftsführung setzte er die Inbetriebnahme des Logistikzentrums um und ist seitdem maßgeblich an dessen Steuerung beteiligt. Nach dem Studium des Wirtschaftsingenieurswesens hat Samanek mehrere Jahre Erfahrung im Bereich Logistik gesammelt. So hatte er Positionen bei Bertelsmann Services, Arvato Services sowie Arvato Healthcare inne.

„Wir freuen uns sehr, mit Martin Samanek einen ausgewiesenen Experten für die Position des Geschäftsführers der Gerry Weber Logistics GmbH gewonnen zu haben“, erklärt Alexander Gedat, Vorstandsvorsitzender der GERRY WEBER International AG. „Im Logistikzentrum wird eine wichtige und sehr professionelle Arbeit für uns geleistet, die einen hohen Anteil an der Zufriedenheit unserer Kunden hat.“

Printer Friendly, PDF & Email