Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Personalie: Wechsel bei DHL

John Gilbert folgt als Logistikvorstand auf Bruce Edwards.
Redaktion (allg.)

Als neues Vorstandsmitglied mit Zuständigkeit für die Division DHL Supply Chain berief der Vorstand der Bonner Deutsche Post AG mit sofortiger Wirkung John Gilbert (50). Sein Vorgänger Bruce Edwards wird bis zum endgültigen Eintritt in den Ruhestand am 30. September 2014 für das Unternehmen beratend tätig sein.

Beide Manager stießen 2005 mit der Übernahme von Exel zu Deutsche Post DHL. Gilbert, seit 1994 bei Exel, hatte verschiedene Führungspositionen in beiden Unternehmen inne, unter anderem seit 2004 als President Consumer/Life Sciences Americas.

Im Oktober 2008 übernahm er als regionaler CEO die Verantwortung für das Supply-Chain-Geschäft von DHL auf dem amerikanischen Kontinent. In dieser Position war er bei DHL Supply Chain bisher auch weltweit für den Konsumgütersektor zuständig.

Im Jahr 2013 übernahm Gilbert außerdem die Rolle des CEO und Chairman von Williams Lea, dem Anbieter von Corporate Information Solutions im Konzern Deutsche Post DHL. Bevor er 1994 zu Exel gekommen war, arbeitete der Manager als Consultant bei mehreren Management-Beratungen in den USA.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Premium