Personalie: Warsteiner holt Logistikexperten an Bord

Daniel Küster übernimmt neugeschaffene Position des Leiters Supply Chain Management.

Daniel Küster ist neuer Leiter Supply Chain Management bei Warsteiner. (Foto: Warsteiner)
Daniel Küster ist neuer Leiter Supply Chain Management bei Warsteiner. (Foto: Warsteiner)
Sandra Lehmann

Das Familienunternehmen Warsteiner hat eigenen Angaben zufolge die Position eines Leiters Supply Chain Management geschaffen. Übernommen wird die neue Funktion laut dem Unternehmen von Daniel Küster, der ab sofort an Ulrich Brendel, Geschäftsführer Technik bei Warsteiner, berichtet.

Nach seiner Ausbildung zum Speditionskaufmann hat Küster an der Fachhochschule Gießen-Friedberg und an der Technischen Hochschule Mittelhessen Logistik studiert. Nach einigen Stationen im Ausland war der 36-Jährige zuletzt Associate Partner und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Inhouse Management-Beratung der Deutsche Post DHL Group in Bonn. Dort verantwortete er die globale Supply Chain Consulting Practice Group sowie das externe Beratungsgeschäft. In seiner beruflichen Laufbahn hat er bereits Projekte in den Bereichen logistische Netzwerkoptimierung, Digitalisierung, Data Analytics, Transportoptimierung oder Lagerplanung durchgeführt, heißt es vonseiten Warsteiner.

Printer Friendly, PDF & Email