Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Von Rhenus zu Kerry Logistics

Chinesen ernennen Oliver Loch zum Geschäftsführer der Deutschland-Gesellschaft.

Oliver Loch ist seit dem 1. Februar als Geschäftsführer für das operative Geschäft von Kerry Logistics in Deutschland verantwortlich. (Foto: Kerry Logistics)
Oliver Loch ist seit dem 1. Februar als Geschäftsführer für das operative Geschäft von Kerry Logistics in Deutschland verantwortlich. (Foto: Kerry Logistics)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Oliver Loch ist seit dem 1. Februar 2019 Geschäftsführer der Kerry Logistics (Germany) GmbH. Das gab der chinesische Logistikdienstleister mit Sitz in Hongkong kürzlich bekannt. Demnach zeichnet Loch von seinem Dienstsitz in Raunheim bei Frankfurt nun für das operative Geschäft des Unternehmens sowie den Ausbau der Vertriebsaktivitäten in Deutschland verantwortlich. Mit Fokus auf die strategische Geschäftsentwicklung der zweitgrößten Länderorganisation von Kerry Logistics in Europa stehen dem Dienstleister zufolge das Wachstum der internationalen Transportdienstleistungen und der Ausbau integrierter Lieferkettenlösungen dabei im Mittelpunkt.

Jahrelange Erfahrung in der Logistik

Loch verfügt nach Angaben von Kerry Logistics über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Logistikwirtschaft. Zuletzt war er als International Key Account Manager bei Rhenus Freight Logistics Air & Ocean tätig.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung