Personalie: VACAD mit neuer Führungsspitze

Neuer Vorstandsvorsitzender des Verbands der Air Cargo Abfertiger Deutschlands ist Claus Wagner.

Claus Wagner ist neuer Vorstandsvorsitzender des Verbands der Air Cargo Abfertiger Deutschlands. (Foto: VACAD)
Claus Wagner ist neuer Vorstandsvorsitzender des Verbands der Air Cargo Abfertiger Deutschlands. (Foto: VACAD)
Sandra Lehmann

Der Verband der Air Cargo Abfertiger Deutschlands (VACAD) hat eine neue Führungsriege gewählt. Das teilte der Verband mit Sitz in Frankfurt am Main am 8. April in einer Pressemeldung mit. Demnach ist Claus Wagner neuer Vorstandsvorsitzender des VACAD. Der Geschäftsführer von Frankfurt Cargo Services übernimmt seit dem 31. März 2021 die Position und löst damit Jürgen Vogt ab. Stellvertretender Vorsitzender ist weiterhin Patrik Tschirch, Geschäftsführer von LUG Aircargo Handling. Neue Schatzmeisterin ist Stephanie Jelinek, kaufmännische Leiterin von Flughafen Düsseldorf Cargo. Der Verband wird nach Eigenangaben unter der neuen Führung verstärkt auf die Systemrelevanz von Luftfrachtabfertigern hinweisen.

 

„Die Coronakrise hat sehr deutlich aufgezeigt, welche wichtige Rolle die Abfertigung von Luftfracht in Deutschland einnimmt“, sagt Claus Wagner. „Diesen gewaltigen Stresstest hat unsere Branche gemeistert. Als neuer Vorstandsvorsitzender der VACAD stelle ich mich sehr gerne den neuen Herausforderungen. Mit starker Verbandsarbeit wollen wir das Bewusstsein über die zentrale Bedeutung der Luftfrachtabfertiger steigern. So erhält die Öffentlichkeit auch vermehrt Einblicke in die vielen weiteren Facetten unserer Branche“, so Wagner weiter.

Printer Friendly, PDF & Email