Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Thomas Sonntag übernimmt

Wechsel der Führungsspitze bei Jettainer.

Carsten Hernig (rechts) übergibt den Unternehmensschlüssel an seinen Nachfolger Thomas Sonntag (links). (Foto: Melanie Endres/ HUSS-VERLAG)
Carsten Hernig (rechts) übergibt den Unternehmensschlüssel an seinen Nachfolger Thomas Sonntag (links). (Foto: Melanie Endres/ HUSS-VERLAG)
Werbung
Werbung
Melanie Endres

Bei der Jettainer GmbH, einer Tochtergesellschaft der Lufthansa Cargo AG, übernimmt Thomas Sonntag zum 1. Juli die Geschäftsführung, das gab Jettainer im Rahmen einer Pressekonferenz auf der transport logistic am 4. Juni in München bekannt. Sonntag tritt damit die Nachfolge von Carsten Hernig an, der nach fünf Jahren in dieser Funktion eine neue Herausforderung als Head of Region Latin America & Caribbean in Sao Paolo bei der Muttergesellschaft Lufthansa Cargo übernimmt.

Fokus auf Effizienz

Thomas Sonntag will sich eigenen Angaben auf die Effizienz des Unternehmens fokussieren. Der studierte Maschinenbauingenieur war zuvor mehr als zehn Jahre in verschiedenen Führungsfunktionen bei der Lufthansa Cargo tätig.

„Wir danken Carsten Hernig für seine nachhaltige erfolgreiche Arbeit und freuen uns sehr, dass er der Lufthansa-Familie erhalten bleibt. Thomas Sonntag wird als ausgewiesener Supply Chain Experte und erfahrener Manager die Erfolgsgeschichte von Jettainer weiter voranbringen. Digitale Themen, weiteres internationales Wachstum und Entwicklung neuer Geschäftsfelder werden dabei im Fokus stehen“, so Harald Gloy, Operations-Vorstand bei Lufthansa Cargo und Beirat von Jettainer.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Werbung