Personalie: Thomas Schweiger ist neuer Einkaufsleiter bei Alphabet

Der Manager möchte in seiner neuen Position bei dem Leasinganbieter für Fahrzeuge die Digitalisierung vorantreiben und Prozesse verbessern.

Thomas Schweiger ist neuer Leiter Einkauf bei Alphabet Fuhrparkmanagement. (Foto: Alphabet)
Thomas Schweiger ist neuer Leiter Einkauf bei Alphabet Fuhrparkmanagement. (Foto: Alphabet)
Sandra Lehmann

Der Leasinganbieter Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH hat Thomas Schweiger zum neuen Leiter Einkauf ernannt. Das gab das Unternehmen Anfang November in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach verfügt der Manager über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Automobilbranche sowie einen starken Hintergrund in den Bereichen Schaden- und Versicherungsmanagement, Services, Customer Experience und Partnerbeziehungen. Nach leitenden Funktionen für die Sixt Leasing AG sowie GE Auto Service Leasing GmbH startete er 2011 als Leiter Service, Schadenmanagement der BMW Bank GmbH seine Karriere bei der BMW Group.

Erfahrung in der Automobilbranche

Zuletzt verantwortete Thomas Schweiger als Leiter Versicherungen, Schadenmanagement bei Alphabet Deutschland unter anderem die Themen Versicherungen, Consulting, Reparatur- und Kostenmanagement, Corporate Insurance sowie Partner- und Netzwerkmanagement.

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe“, sagt Thomas Schweiger. „Als Leiter Einkauf liegt mein Fokus auf der guten Zusammenarbeit zwischen Alphabet Deutschland, seinen Partnern und Lieferanten sowie der Digitalisierung und Vereinfachung von Prozessen. Denn unser Ziel als einer der führenden Anbieter nachhaltiger Mobilitätslösungen ist es, den Mobilitätsalltag unserer Kunden so einfach wie möglich zu gestalten.“

Christoph Wibbeke, Leiter Operations bei Alphabet Deutschland, sagt:

„Es freut mich sehr, dass wir Thomas Schweiger für diese wichtige Position gewinnen konnten. Dank seiner langjährigen Erfahrung sowie seines umfassenden Know-hows aus seinen Stationen innerhalb und außerhalb der BMW Group ist er prädestiniert für diese Aufgabe. Gemeinsam werden wir den Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Handel, Partnern und Alphabet Deutschland weiter vorantreiben, um unseren Kunden langfristig ein Premium-Angebot bieten zu können.“

Printer Friendly, PDF & Email