Personalie: Sungwoo Lee ist neuer Geschäftsführer bei HCEE

Manager löst J.H. Chun ab.

Sungwoo Lee ist seit dem 1. Dezmeber 2019 neuer Geschäftsführer von Hyundai Construction Equipment Europe. (Foto: HCEE)
Sungwoo Lee ist seit dem 1. Dezmeber 2019 neuer Geschäftsführer von Hyundai Construction Equipment Europe. (Foto: HCEE)
Sandra Lehmann

Der Baumaschinenhersteller Hyundai Construction Equipment Europe (HCEE) hat Sungwoo Lee mit Wirkung zum 1. Dezember 2019 zum Geschäftsführer ernannt. Das gab das Unternehmen mit Europasitz im belgischen Tessenderlo im Januar bekannt. Wie Hyundai außerdem mitteilte, löst Lee den bisherigen Geschäftsführer J. H. Chun ab, der künftig in Korea das internationale Marketing-Team von Hyundai Construction Equipment leiten wird.

Bereits Europakenntnisse

Lee ist Hyundai zufolge bereits mit der europäischen Organisation des Unternehmens vertraut. Er war von 2005 bis 2009 als Construction Equipment Sales Manager im europäischen Tochterunternehmen tätig und kenne daher die europäische Kultur sowie das dortige Marktsegment und die Händlerstruktur.

Konzentration auf neue Vertriebsstrategie

Laut Hyundai möchte sich Lee in seiner neuen Position auf eine proaktive Vertriebsstrategie konzentrieren und so zum Ausbau des europäischen Händlernetzes sowie der Schaffung einer Großkundenmanagementstruktur beitragen.

Printer Friendly, PDF & Email