Personalie: Start-up Elaris stellt neuen COO vor

Stephan Kneipp ist ab 1. September 2021 neuer COO bei Elaris, Anbieter von E-Mobilitätssystemen für Geschäfts- und Privatkunden.

Stephan Kneipp zeichnet ab 1. September für die operative Führung bei Elaris verantwortlich. (Foto: Elaris)
Stephan Kneipp zeichnet ab 1. September für die operative Führung bei Elaris verantwortlich. (Foto: Elaris)
Matthias Pieringer

Stephan Kneipp, zuletzt Head of Digital Ventures and Data Driven Business bei der Bosch Antriebsstrang-Sparte Powertrain Solutions, übernimmt zum 1. September 2021 die operative Geschäftsführung bei Elaris, Anbieter von E-Mobilitätssystemen für Firmen- und Privatkunden aus dem pfälzischen Grünstadt.

Wie Elaris Ende August mitteilte, sehe Kneipp in seiner neuen Rolle als COO beim Start-up Elaris die Chance, eine Schlüsselbranche neu zu definieren: Als studierter Ingenieur und langjähriger Treiber von Innovation, gerade in Zukunftsbranchen, fasziniert mich an Elaris der Anspruch, den Kunden ganzheitliche Lösungen zum nachhaltigen Individualverkehr zu bieten“, so Kneipp. „Mobilität ist eine der großen Herausforderungen unserer Gesellschaft und ich freue mich darauf, mit Elaris die Zukunft der Mobilität zu gestalten.“

Kneipp folgt auf Matthis

Kneipp blickt laut Elaris auf mehr als 20 Jahre Topmanagementerfahrung in Technologie und Business Development zurück. Der bisherige COO Andreas Matthis übernehme die Führung der Elaris Innovation, die für Elaris als Inkubator für Zukunftstechnologien unter anderem in Softwarelösungen und Antriebstechnologien fungieren werde, hieß es weiter.

Mit Stephan Kneipp begrüße man eine international strategisch und operativ sehr erfahrene Führungskraft in der Elaris-Geschäftsführung, sagte CEO Lars Stevenson. „Diese Besetzung markiert einen weiteren Meilenstein auf unserem Wachstumskurs. Nach unserer schnellen Entwicklung in 2021, dem großen Interesse an unserem neuen hyperkompakten Kleinwagen ELARIS PIO und der Ankunft unseres mit Spannung erwarteten Hightech SUVs ELARIS BEO bei unseren Elaris-Partnern deutschlandweit, werden wir in den kommenden Monaten neue Fahrzeugmodelle und Angebote im Flotten- und Privatkundengeschäft auf den Markt bringen.“

Printer Friendly, PDF & Email