Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Zum 1. Januar 2013 wird Thorsten Streppelhoff Chief Operating Officer im Vorstand der Ahrensburger Edding AG. Bereits seit 2008 ist der heute 43-Jährige Geschäftsführer der Edding International GmbH. Von Beginn an verantwortete er bei dem Schreibgerätehersteller die Bereiche Vertrieb, Beschaffung, Produktion und Logistik. Diese Aufgabe wird er auch als Vorstandsmitglied fortführen, teilte Edding kürzlich mit.

Vor seinem Wechsel zu Edding war Streppelhoff zwei Jahre lang bei der Hamburger Otto-Tochter Bonprix Handelsgesellschaft mbH als Leiter Stationärhandel und Projektentwicklung tätig. Zuvor war er sieben Jahre lang Unternehmensberater, nachdem er 1997 sein Maschinenbaustudium an der Ruhr-Universität Bochum beendet hatte. Bis 1996 war Streppelhoff Leistungssportler. In den 90er-Jahren gewann er als Ruderer mit dem Deutschlandachter zwei Weltmeisterschaften und holte zwei Olympische Medaillen. Parallel studierte er an der britischen Universität Cambridge und erwarb dort ein Diplom in Management Studies.

Neben Streppelhoff hat der Aufsichtsrat von Edding auch Sönke Gooß, bisher Commercial Director der Edding AG, als Chief Financial Officer in den Vorstand bestellt. Der bisherige Alleinvorstand Per Ledermann wurde zum Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens berufen. Mit dem erweiterten Vorstand trägt der Aufsichtsrat sowohl den Aspekten des Risikomanagements als auch den gestiegenen personellen und sachlichen Anforderungen an die künftige Entwicklung des Unternehmens Rechnung, heißt es in einer Pressemitteilung.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung