Personalie: Robin Otto ist neuer CEO von ID Logistics Germany

Mit der Personalentscheidung möchte der Kontraktlogistiker sein Wachstum in Deutschland beschleunigen.

Robin Otto ist zum CEO von ID Logistics Germany ernannt worden. (Foto: ID Logistics)
Robin Otto ist zum CEO von ID Logistics Germany ernannt worden. (Foto: ID Logistics)
Sandra Lehmann

Die ID Logistics Group hat am 15. März die Ernennung von Robin Otto zum CEO von ID Logistics Germany bekannt gegeben. In seiner neuen Funktion kann der Manager auf rund 20 Jahre Erfahrung im Bereich der internationalen Kontraktlogistik zurückgreifen, davon 13 in französischen Unternehmen. Dank seiner multidisziplinären Laufbahn bringe er Kenntnisse der Betriebswirtschaft sowie der Immobilienwirtschaft mit, insbesondere hinsichtlich der Entwicklung von Standortstrategien.

Positionen bei Geodis und Arvato

Otto, der einen Master of Business Administration (MBA) an einer privaten Hochschule Berlin erworben hat, begann seine berufliche Laufbahn im Jahr 2002 bei Arvato SCM Solutions als Head of Business Development. 2007 übernahm er als Director Business Development die Leitung der Geschäftsentwicklung der Geodis Group in Deutschland. 2013 wurde er zum Director Business Development & Solution Design Northern Europe ernannt. Ab 2018 war er als Deputy COO Contract Logistics – North, East & Central Europe tätig.

Im Jahr 2019 trat er in die ID Logistics Group ein und verantwortete in der Funktion des Commercial Vice President die Geschäftsentwicklung in Deutschland. Seit seinem Wechsel habe ID Logistics Germany zahlreiche Neukunden gewonnen, insbesondere in den Bereichen E-Commerce, Handel und Konsumgüter.

„Robin Otto hat in seiner Funktion als Leiter der Entwicklung unserer deutschen Tochtergesellschaft bei ID Logistics viel bewirkt. Heute steht er an der Spitze von ID Logistics Germany und wird seine Innovationskraft und seinen Unternehmergeist einsetzen, um ID Logistics Germany eine neue Dimension zu eröffnen. Ich bin überzeugt, dass er ID Logistics in die Spitzengruppe der Kontraktlogistikunternehmen in Deutschland führen wird“, so Eric Hémar, Verwaltungsratsvorsitzender ID Logistics.

„Mit unserem neuen Geschäftssitz in Griesheim haben wir einen wichtigen Meilenstein zur Etablierung von ID Logistics in Deutschland gesetzt. Wir verfolgen ambitionierte Pläne und werden die Entwicklung, die wir in den vergangenen drei Jahren erzielt haben, nachhaltig festigen und ausbauen“, sagt Otto.