Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Reisinger lenkt Halbleiter-Logistik

Dr. Thomas Reisinger wird Operations-Vorstand bei Infineon Technologies Austria.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Neues Vorstandsmitglied der österreichischen Infineon Technologies Austria AG, Villach, ist Dr. Thomas Reisinger. Als Vorstand Operations ist der 48-Jährige ab April 2014 für den operativen Bereich Produktion, Technik, Qualität und Logistik des Halbleiterherstellers zuständig. Im Bereich Logistik hat sich der Manager das Ziel gesetzt, Lagerflächen und -gebäude wie auch den internen Warenfluss von Produkten, Materialien und Ersatzteilen zu optimieren.

Reisinger leitet bereits seit 2012 die Produktion am österreichischen Standort Villach. Seit 2008 ist er für den deutschen Mutterkonzern Infineon Technologies AG mit Sitz in Neubiberg bei München tätig. Er arbeitete bislang an den Standorten Regensburg und Kulim in Malaysia.

Vor seiner Karriere bei Infineon war Reisinger in Böblingen bei den Firmen NXP Semiconductors Deutschland GmbH und bei Royal Philips Electronics beschäftigt. Davor war der promovierte Physiker für die Philips Semiconductors GmbH und die SubMicron Semiconductors Technologies GmbH in den Bereichen Linienlogistik und Qualitätsmanagement tätig.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung