Personalie: PE Automotive GmbH ernennt neuen Geschäftsführer

Christian Loidolt führt das Unternehmen seit dem 1. Februar gemeinsam mit Markus Seitz.

Christian Loidolt ist neuer Geschäftsführer der PE Automotive GmbH. (PE)
Christian Loidolt ist neuer Geschäftsführer der PE Automotive GmbH. (PE)
Sandra Lehmann

Die PE Automotive GmbH & Co. KG, ein Teileanbieter für Nutzfahrzeuge, hat Christian Loidolt zum Geschäftsführer und Vorsitzenden der Geschäftsleitung ernannt. Das gab das zur BPW Gruppe gehörende Unternehmen am 16. Februar bekannt. Demnach hat Loidolt seine neue Position zum 1. Februar von Ralf Maurer, der PE Automotive sowie die BPW Aftermarket Group Deutschland seit 2018 in Personalunion geleitet hat, übernommen. Maurer hatte seine Position bei BPW bereits im November vergangenen Jahres aufgegeben.

Führungserfahrung bei international agierenden Unternehmen

Loidolt verfügt über langjährige Erfahrungen in unterschiedlichen Führungsfunktionen bei international agierenden Unternehmen wie der Würth-Gruppe und Electrocomponents plc. Zuletzt verantwortete Loidolt als Geschäftsführer und Country Manager von RS Components, der Handelsmarke von Electrocomponents plc, die Märkte Österreich, Schweiz und Slowenien. Der Manager hält einen Abschluss als Master of Arts in Business.

Achim Kotz, geschäftsführender Gesellschafter BPW Bergische Achsen KG: „Wir bedanken uns bei Ralf Maurer, der in den letzten Jahren mit seiner Erfahrung und großem Engagement hervorragende Arbeit für die PE Automotive Group geleistet hat. Mit Christian Loidolt gewinnen wir eine äußerst kompetente, erfahrene und dynamische Führungspersönlichkeit. Gemeinsam mit Markus Seitz wird er die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortsetzen und weiter vorantreiben."

„Ich freue mich auf die spannende Aufgabe, die Position der PE Automotive gemeinsam mit dem Team im Markt auszubauen“, so Loidolt hinsichtlich seiner neuen Position.

Printer Friendly, PDF & Email