Das Thema Logistik-Immobilien wird präsentiert von

Personalie: Oliver Raigel verstärkt Geschäftsführung bei Investor Intaurus

Ehemaliger Realogis-Manager ist für Projektentwicklung, Vermietung und Veräußerung von Objekten zuständig.

Oliver Raigel ist seit dem 1. Januar 2020 neuer Geschäftsführer und Mitgesellschafter des Logistikimmobilienentwicklers Intaurus. (Foto: Intaurus)
Oliver Raigel ist seit dem 1. Januar 2020 neuer Geschäftsführer und Mitgesellschafter des Logistikimmobilienentwicklers Intaurus. (Foto: Intaurus)
Sandra Lehmann

Oliver Raigel ist seit dem 1. Januar 2020 neuer Geschäftsführer und Mitgesellschafter des Logistikimmobilienentwicklers Intaurus. Wie das Unternehmen mit Sitz in Dachau bekannt gab, ist der ehemalige Realogis-Geschäftsführer in seiner neuen Position für die Segmente Projektentwicklung, Vermietung und Veräußerung von Objekten sowie die Akquise von Bestandsimmobilien und Grundstücken zuständig.

„Oliver Raigel ist ein ausgewiesener Logistikimmobilienexperte. Mit über 1,5 Millionen Quadratmeter vermittelten Lager-, Logistik-, Gewerbe- und Industrieflächen verfügt er über eine beeindruckende Erfolgsbilanz. Umso mehr freut es mich, dass ich ihn für Intaurus gewinnen konnte“, erklärt Hans-Wolfgang Niedermair, Gründer und Geschäftsführer des Immobilienentwicklers.

Raigel war 14 Jahre lang beim Logistikberatungsunternehmen Realogis in verschiedenen Führungspositionen tätig, seit 2008 als Geschäftsführer. Der Immobilienfachwirt aus dem Münchner Osten hat sich für sein neues Engagement bei Intaurus ehrgeizige Ziele gesteckt.

„Die bundesweit knappen Flächen sind derzeit das Nadelöhr für jeden Projektentwickler. Ich werde mein großes Netzwerk nutzen, um den Radius für die Intaurus-Projekte sukzessive zu erweitern. Meine jahrelange bundesweite Tätigkeit mit den Schwerpunkten Süddeutschland und Hessen bilden dafür eine ideale Basis. Ein weiterer Fokus ist für mich der Ausbau des Bestandsportfolios“, so Raigel hinsichtlich seiner neuen Position.

Printer Friendly, PDF & Email