Personalie: Nicholas Haas steigt bei P3 auf

Der bisherige Senior Project Manager ist neuer Head of Development des Logistikimmobilienentwicklers.

Nicholas Haas ist neuer Head of Development beim Logistikimmobilienexperten P3. (Foto: P3)
Nicholas Haas ist neuer Head of Development beim Logistikimmobilienexperten P3. (Foto: P3)
Sandra Lehmann

Der Logistikimmobilienentwickler P3 Logistic Parks hat Nicholas Haas zum neuen Head of Development ernannt. Haas ist bereits seit 2020 für die Projektsteuerung und -entwicklung bei P3 zuständig. Zu seinen vorigen Stationen gehören die Leitung und der Aufbau des Nürnberger Standorts des Planungs- und Beratungsunternehmens Arcadis und die Funktion als Bauleiter bei der AGB Frankfurt Holding. Hier verantwortete er unter anderem das Bau- und Claim-Management. Sönke Kewitz, Geschäftsführer P3 Logistic Parks Deutschland, kommentiert:

„Nicholas Haas ist ein sehr geschätzter Kollege und wir konnten uns über die letzten Jahre von seiner Kompetenz überzeugen. Ich habe insofern volles Vertrauen, dass er auch seiner neuen Rolle gerecht wird. Ich freue mich auf weitere Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit und gemeinsam mit ihm unser Portfolio kontinuierlich auszubauen.“

„Unsere Development Pipeline in Deutschland ist aktuell mit spannenden Projekten gefüllt, wie etwa der Entwicklung von rund 140.000 Quadratmetern Logistikfläche im Güterverkehrszentrum JadeWeserPort von Wilhelmshaven, Deutschlands einzigem Tiefwasserhafen. Ich freue mich, die Realisierung dieser und weiterer künftiger Projekte in neuer Verantwortung gemeinsam mit unserem achtköpfigen Team aktiv zu begleiten“, so Nicholas Haas.

Der Diplom-Ingenieur der Architektur besitzt zusätzlich einen Master of Business Administration (MBA) in Wirtschaftsingenieurwesen und einen Master of Laws (LL. M.) in Bau- und Vertragsrecht. Er soll P3 vor allem mit seiner Expertise in der Projektentwicklung unterstützen und die Expansionspläne vorantreiben.

Printer Friendly, PDF & Email