Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Neuer Mann an Bord bei Hapag-Lloyd

Maximilian Rothkopf wird COO des Unternehmens und steigt in den Vorstand auf.

Maximilian Rothkopf wird neuer COO und Vorstandsmitglied bei Hapag-Lloyd. (Foto: Hapag-Lloyd)
Maximilian Rothkopf wird neuer COO und Vorstandsmitglied bei Hapag-Lloyd. (Foto: Hapag-Lloyd)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der Aufsichtsrat der Hapag-Lloyd AG hat Maximilian Rothkopf mit Wirkung zum 1. Mai 2019 in den Vorstand berufen. Am 1. Juli wird er zudem als neuer Chief Operating Officer (COO) auf Anthony J. Firmin folgen, der Mitte des Jahres in den Ruhestand geht.

Karrierestart bei McKinsey

Der promovierte Diplom-Kaufmann Rothkopf ist seit 2014 Partner bei McKinsey & Company sowie Mitglied des globalen Travel-, Transport- und Logistik-Führungsteams (TTL). Er startete seine Karriere bei dem Beratungsunternehmen im Jahr 2005 und hat laut Hapag-Lloyd insbesondere große Linienreedereien, Fluggesellschaften und zahlreiche andere globale Logistikunternehmen beraten. In seiner neuen Funktion als COO des Transportunternehmens wird der 38-Jährige die operative Verantwortung für das weltweite Schifffahrtsgeschäft übernehmen und dort unter anderem die Strategie 2023 weiter implementieren.

„Mit Maximilian Rothkopf holen wir einen ausgewiesenen und international erfahrenen Logistikexperten an Bord, der mit Hapag-Lloyd vertraut ist und dem Unternehmen bereits viele strategische Impulse während seiner Zeit als Berater in den vergangenen drei Jahren gegeben hat. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit“, sagte Michael Behrendt, Aufsichtsratsvorsitzender der Hapag-Lloyd AG.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung