Werbung
Werbung
Werbung

Personalie: Neuer Konzernvorstand für die DHL

Tim Scharwath künftig für DHL Global Forwarding verantwortlich.
Tim Scharwath wird neuer Konzernvorstand der DHL Global Forwarding. (Foto: Kühne + Nagel)
Tim Scharwath wird neuer Konzernvorstand der DHL Global Forwarding. (Foto: Kühne + Nagel)
Werbung
Werbung
Sandra Lehmann

Der Aufsichtsrat der Deutschen Post AG, Bonn, hat einen neuen Konzernvorstand für den Bereich DHL Global Forwarding, Freight ernannt. Tim Scharwath, bisher Geschäftsleiter für globale Luftfracht beim Wettbewerber Kühne + Nagel, tritt nach DHL-Angaben innerhalb der kommenden 12 Monate in den Konzern ein und übernimmt die Position des CEO. Bis dahin, so die DHL, bleibt Frank Appel, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Post DHL Group, für die Sparte verantwortlich.

Zuvor bei Kühne + Nagel

Der 50-Jährige Scharwath verfügt nach eigenen Angaben über 20 Jahre Berufserfahrung beim Schweizer Logistikdienstleister Kühne + Nagel. Er war dort in unterschiedlichen Positionen für den Bereich globale Luftfracht zuständig und verantwortete unter anderem die Regionen Nordwest-Europa sowie Großbritannien.

Diallo weiterhin Speditionsverantwortlicher

Amadou Diallo bleibt laut DHL auch weiterhin CEO Freight und verantwortet das Speditionsgeschäft des Konzerns.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung