Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Zum 1. Mai 2013 soll Andreas Kirchner die Geschäftsführung der Dexion GmbH in Laubach übernehmen. Der 44-jährige Diplom-Kaufmann ist bereits seit Februar 2013 als Direktor Finanzen bei dem Intralogistikanbieter tätig. Zuvor war er als Geschäftsführer bei dem Gebäudetechnikunternehmen Monsun GmbH in Frankfurt beschäftigt.

Bei Dexion soll er künftig die Einführung neuer Produkte forcieren – vom Fachbodenregal über Palettenregale bis hin zu automatisierten Lagersystemen, Fördertechnik, Innenausbau und Stahlbau. Daneben verantwortet er den geplanten Ausbau des Fertigungsstandorts Laubach.

Kirchner folgt auf Norbert Hülsmann, der zum 30. April als Geschäftsführer des Segments Heizung & Wasser zur Winkelmann Group GmbH + Co. KG in seine Heimatstadt Ahlen wechselt. Hülsmann war seit Juni 2009 Dexion-Geschäftsführer und Senior Vice President Operations bei der norwegischen Muttergesellschaft Constructor Group AS in Sandvika.

(akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung