Personalie: Neuer COO für TGW Hub Northern Europe

Dominic Crimp verantwortet seit dem 1. Juli die Bereiche Project Management, Engineering, On-Site-Services, Controls, IT sowie Health&Safety.

Dominic Crimp ist neuer COO bei TGW Northern Europe. (Foto: TGW)
Dominic Crimp ist neuer COO bei TGW Northern Europe. (Foto: TGW)
Sandra Lehmann

Der österreichische Intralogistikspezialist TGW hat Dominic Crimp mit Wirkung zum 1. Juli zum neuen Chief Operating Officer (COO) für das TGW Hub Northern Europe ernannt. Er folgt auf Ian Powell, der seine Position auf eignen Wunsch aufgibt.

Von Großbritannien bis Schweden

Der TGW Hub Northern Europe umfasst Standorte in Großbritannien, den Niederlanden, Litauen und Schweden. Mit rund 500 Spezialisten realisiert man hoch automatisierte Fulfillment Center in den Kernbranchen Fashion, Lebensmittel sowie Industrie- und Konsumgüter. In seiner neuen Funktion ist Crimp für die Bereiche Project Management, Engineering, On-Site-Services, Controls, IT sowie Health&Safety verantwortlich.

Crimp bringt mehr als 14 Jahre Erfahrung in der Intralogistik mit und war bereits in verschiedenen Funktionen im Wirtschaftszweig tätig. Bei TGW Northern Europe zeichnete er zuletzt als Director IT für die Softwareagenden verantwortlich. Als COO werde Crimp die erfolgreiche Entwicklung der vergangenen Jahre gemeinsam mit seinem Team weiter vorantreiben.

„Wir konnten in den vergangenen Monaten große und wichtige Aufträge im Hub Northern Europe abschließen – unter anderem mit Urban Outfitters, dem Onlinesupermarkt Picnic sowie Fashion-Spezialist stichd“, betont David Hibbett, CEO Northern Europe. „Unsere Auftragsbücher sind gut gefüllt, die Aussichten für die Zukunft hervorragend. Umso mehr freut es mich, dass wir mit Dominic Crimp einen erfahrenen Experten für die Realisierung gewinnen konnten, der unseren Wachstumskurs als COO unterstützt.“