Personalie: Neuer COO für das Kurier- und Express-Geschäft bei Hellmann

Patrick Löwenthal folgt am 1. April auf Wilfried Hesselmann.

Patrick Löwenthal (re.) löst zum 1. April Wilfried Hesselmann als COO CEP beim Logistikdienstleister Hellmann ab. (Foto: Hellmann)
Patrick Löwenthal (re.) löst zum 1. April Wilfried Hesselmann als COO CEP beim Logistikdienstleister Hellmann ab. (Foto: Hellmann)
Sandra Lehmann

Patrick Löwenthal übernimmt zum 1. April 2024 die Position des COO (Chief Operating Officer) CEP Europe bei Hellmann Worldwide Logistics. Er folgt damit auf Wilfried Hesselmann, der das Kurier- und Expressgeschäft seit 2016 geleitet hat und nun nach 50 Jahren bei Hellmann in den Ruhestand geht.

In seiner Funktion als COO CEP Europe habe Hesselmann in den vergangenen Jahren insbesondere die Expansion im osteuropäischen Markt vorangetrieben, unter anderem durch die Akquisitionen von Innight in Ungarn und Rumänien sowie von Optimnet in Tschechien und der Slowakei. Darüber hinaus hat er als Geschäftsführer von Night Star Express Hellmann Honold maßgeblich zur Stärkung der Netzwerkreichweite und Leistungsfähigkeit des Joint Ventures beigetragen, insbesondere durch die erfolgreichen Akquisitionen von Eiltrans und Gertner Express.

Mit Patrick Löwenthal konnte Hellmann die Leitung seines europäischen CEP Geschäfts nach eigenen Angaben an einen Kollegen aus den eigenen Reihen übergeben: Löwenthal, der seit 2013 als Geschäftsführer von Night Star Express Hellmann in den Niederlanden und Belgien tätig war, ist mit den Prozessen, Partnern und Teams vertraut, sodass eine nahtlose Übergabe des europäischen CEP-Geschäfts gewährleistet sei. Gemeinsam mit seinem Team werde Löwenthal den Ausbau des europäischen Expressnetzwerks in den kommenden Jahren weiter vorantreiben.

„Wir möchten Wilfried Hesselmann an dieser Stelle herzlich für seine Loyalität und seine hervorragende Arbeit in den vergangenen 50 Jahren danken, die maßgeblich zur Stärkung und zum Ausbau unseres Kurier- und Expressgeschäfts beigetragen hat. Gleichzeitig freuen wir uns sehr, mit Patrick Löwenthal einen sehr erfahrenen und geschätzten Hellmann-Kollegen für die Leitung unseres paneuropäischen CEP-Geschäfts gewonnen zu haben. Aufgrund des steigenden grenzüberschreitenden Handelsvolumens ist das CEP-Geschäft ein wichtiger Wachstumsmarkt, in dem wir auch in den kommenden Jahren insbesondere in Europa weiter expandieren wollen“, so Jens Wollesen, COO Hellmann Worldwide Logistics.