Personalie: Neuer Chef für GLS Germany

Ex-DHL-Mann Martin Seidenberg soll Vorsitz der Geschäftsführung übernehmen.
Matthias Pieringer

Martin Seidenberg ist zum 1. März 2015 in die Geschäftsführung der GLS Germany GmbH & Co. OHG eingetreten. Nach einer „intensiven Einarbeitungsphase“ übernehme der 42-Jährige den Vorsitz der Geschäftsführung der GLS Germany, teilte der KEP-Dienstleister mit. In dieser Funktion berichtet Seidenberg an Rico Back, Chief Executive Officer der GLS-Gruppe.

Nach Studienaufenthalten an der Universität Köln, der Pennsylvania State University in den USA und der London School of Economics startete Seidenberg seine berufliche Laufbahn bei der Deutschen Post DHL. Hier war er über 15 Jahre in verschiedenen Management-Positionen tätig.

Vor seinem Einstieg bei GLS war der gebürtige Rheinländer CEO der DACH-Region bei DHL Supply Chain. Für DHL war Seidenberg unter anderem für das grenzüberschreitende Brief- und Paketgeschäft bei DHL Global Mail verantwortlich und leitete in Singapur die Geschäfte der DHL Inhouse Consulting für die Region Asien-Pazifik.

Printer Friendly, PDF & Email